Chinesische Kalligraphie - ein Weg zum "Einssein" 2020

Chinesische Kalligraphie - ein Weg zum

Über Jahrtausende waren chinesische Kalligrafen bestrebt, durch das Schreiben von Kalligrafien die Einheit von Mensch, Himmel und Erde zu erlangen. Die Kalligrafie als höchste bildende Kunst diente dazu, das Chi, die Lebensenergie, zu aktivieren und die Gesundheit zu fördern. Dieser Kurs lehrt den neuen Schreibstil der klassischen chinesischen Kalligrafie, YI BI ZI (ein Wort = ein Pinselstrich). Diese frei fliessende, dynamische, sehr vereinfachte, leichte Schreibweise fördert beim Praktizierenden die Entspannung und zugleich höchster Konzentration und Achtsamkeit. Wir gewinnen faszinierende Einblicke in die Bildhaftigkeit der chinesischen Sprache und Kultur. Wir lernen, die Herzqualitäten Liebe, Vergebung und Mitgefühl zu schreiben. Wie werden wir, was wir schreiben? Eine Vielfalt meditativer, kraftvoller unterstützender Körperübungen harmonisiert und zentriert uns neu.
Dieser Kurs ohne Vorkenntnisse richtet sich an alle, die künstlerisch kreativ interessiert sind und/oder für den Alltag einen Schatz zur Selbstregulierung der Gesundheit und des seelischen Wohlbefindens suchen.

Kursleitung: Ulrike Bloch

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 11.01.2020, 10:00 Uhr
Kursende 12.01.2020, 16:30 Uhr
Kurskosten Fr. 160.00
Flyer Chinesische_Kalligraphie_2020.pdf

Kontakt

Anreise

Zimmer

Facebook
Instagram
Newsletter

Sanierungsprojekt