Mail-Eingang: Sonntag, 22. Juli 2018 23.00 Uhr

Steiner Theater

Sehr geehrte Frau Betschart
Wir verbrachten am Wochenende 7. / 8. Juli 2018 unser Probeweekend des Steiner Theaters bei Ihnen. Wir haben einen äusserst angenehmen Aufenthalt genossen. Wir haben es sehr geschätzt, dass wir uns neben unserer Probearbeit um nichts kümmern mussten. Ich erlebte das Mattli als sehr flexibel. Auf unsere Wünsche konnte eingegangen werden. Die Lokalitäten für die Proben waren ideal. Die Ruhe und die Atmosphäre im Mattli war perfekt. Auch der Hotelservice (Übernachtung und Essen) stimmte. Gerne werden wir Sie für zukünftige Probeweekends unseres Theaters wieder berücksichtigen.
Vielen Dank und freundliche Grüsse
Steiner Theater
Markus Meyer

 

Mail-Eingang: Dienstag, 3. Juli 2018 09.00 Uhr

Oberstufenschule Wädenswil

Guten Tag Frau Betschart
Klausurtagung mit Weitblick
Die Schul- und Geschäftsleitung der Oberstufenschule Wädenswil konnte im Mattli eine sehr erfolgreiche Klausurtagung durchführen, auch weil das Seminarhaus ein perfekter Tagungsort mit Weitblick war. Das Mattli überzeugte uns in jeder Hinsicht, angefangen beim freundlichen Empfang und Service über die feinen Köstlichkeiten aus Küche und Keller bis zum schönen Konferenzraum und der überaus inspirierenden Umgebung. Wir kommen gerne wieder!
Freundlich grüsst
Frido Koch
Schulleitung

Mail-Eingang: Montag, 25. Juni 2018 09.00 Uhr

Stiftung für Weiterbildung schweizerischen Richterinnen und Richter

Liebe Frau Betschart 
Da ich nicht selber vor Ort war, kann ich mich nur zum Administrativen im Zusammenhang mit der Tagungsorganisation im voraus äussern – und dazu ausschliesslich positiv. Ich habe es geschätzt, auf alle Anfragen immer rasch und zuverlässig eine Antwort erhalten zu haben. Ich empfand die Tagungsorganisation als sehr angenehm und alle Ansprechspersonen sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Zudem waren Sie wirklich grosszügig mit nachträglichen und spontanen Abmeldungen und Sonderwünschen. 
Mit freundlichen Grüssen 
Ursula Morf 
Stiftung für die Weiterbildung schweizerischer Richterinnen und Richter 
Mail-Eingang: Montag, 07. Mai 2018 10:43 Uhr

Die Dargebotene Hand

Guten Tag Frau Betschart
Und wieder waren wir sehr zufrieden mit Ihrer Gastfreundlichkeit, dem guten Essen und Ihre Infrastruktur
Freundliche Grüsse
Priska Lang
Die Dargebotene Hand
Mail-Eingang: Mittwoch, 11. April 2018, 18:22 Uhr

Landi und Volg Schwyz

Guten Tag Frau Betschart
Wir haben im Mattli einen Team-Tag durchgeführt. Wir sind an zwei Standorten tätig. Im Volg-Laden im Sattel und am LANDI Standort im Steinbislin in Seewen. Die beiden Teams haben während des Jahres fast keine Berührungspunkte.  Deshalb organisierten wir diesen Tag für beide Teams gemeinsam. Das Wetter war etwas garstig. So konnten wir die Aussicht und den Panoramablick nur erahnen. Die Räumlichkeiten waren nach unseren Wünschen eingerichtet. Die Mitarbeitenden vom Mattli erlebten wir als hilfsbereit und freundlich. An so einem Tag ist das Essen immer eine wichtige Sache. Sowohl die Pausenverpflegung wie auch das Mittagessen wurde vom Team gelobt. Wir haben uns im Mattli wohl gefühlt und können uns vorstellen wieder ein Seminar im Mattli zu planen.
Mit Gruss
Bernadette Kündig
Geschäftsführerin
LANDI Schwyz
Mail-Eingang: Sonntag, 1. April 2018, 12:16 Uhr

Spirituelle Hypnose - Markus Lehnert

Sehr geehrte Frau Betschart
Frau Ines Rüfenacht und ich sind sehr zufrieden mit allem, was wir im Mattli Antoniushaus vorfinden. Aus diesem Grund haben wir bereits unsere Seminartermine bis 2020 bei Ihnen fixiert.
Beste Grüße und schöne Osterfeiertage,
Markus Lehnert
Spirituelle Hypnose & Rückführung
Mail-Eingang: Sonntag, 25. März 2018, 16:52 Uhr

ki : praxis

Liebes Mattli-Team
Welch ein Glücksfall, dass ich euch vor ein paar Jahren gefunden habe, als ich für die erste Durchführung meines Intensiv-Seminars „Heilung durch Klang“ einen geeigneten Seminarraum suchte. Die professionelle, hocheffiziente und sehr fröhlich und freundliche Art von euch macht viel Freude bei der Organisation von Seminaren. Der Ort ist einmalig und magisch – ein wahrlicher Kraftort, wunderbar gelegen inmitten atemberaubender Natur. Die Verpflegung ist bei Seminaren oft genau so wichtig wie das Seminar selbst und auch hier ist es immer wieder eine Freude zu sehen und zu schmecken, mit welcher Passion euer Küchenchef sich um das Wohl der Seminarteilnehmer sorgt. Dieses Jahr habe ich bei euch nicht nur mein jährliches Klangseminar durchführen dürfen, sondern auch mein erstes Frauenseminar mit der international bekannten Weiblichkeitsforscherin Renata Mierzejewska. Wie bei meinen jährlichen Klang-Intensiv-Seminaren, waren auch die Teilnehmerinnen dieses Seminars von Raum, Haus, Freundlichkeit, Lage und Verpflegung begeistert.Ich – und auch Frau Mierzejewska – freuen uns auf die kommenden Seminare, welche wir bei euch durchführen dürfen, die weitere Zusammenarbeit und nicht zuletzt auf viele spannende, berührende und tiefgehende Moment im Mattli Antoniushaus.

Herzliche Frühlingsgrüsse 

Gerald Ressmann
ki-praxis.ch
Mail-Eingang: Sonntag, 7. Januar 2018, 16:49 Uhr

SMS Schweizer Malschule

Liebes Mattli-Team
Ich und meine Teilnehmenden haben wunderbare gestalterische Kurstage über Silvester/Neujahr im Antoniushaus Mattli verbracht. Ruhig und erhaben gelegen, mit Blick auf See und Rütliwiese, mit täglich neuer, überwältigender Panorama-Aussicht, bietet das Mattli mehr als "gepflegte Bescheidenheit": Die Architektur zeitlos schlicht, die Infrastruktur modern und zweckmässig, die Zimmer mit Liebe und Charme eingerichtet, das kompetente Personal freundlich, hilfsbereit und unaufdringlich. Das Mahlzeiten-Buffet bietet zeitliche und kulinarische Flexibilität, Nachhaltigkeit wird hier echt gelebt, und das alles zu einem sehr fairen Preis-Leistungs-Verhältnis! Zusammengefasst: Eingebettet in wohliger Umgebung, fühlten wir uns rundum inspiriert, waren fleissig und kommen deshalb gerne als Gäste wieder! Vielen herzlichen Dank Ihrem ganzen Team und allen ein reiches Jahr 2018!

Adrian Weber
Leiter SMS Schweizer Malschule

Hochschule Luzern
Mail-Eingang: 20. November 2017, 14:54 Uhr

Hochschule Luzern

Liebes Mattli-Team
Seit Jahren führen wir mit unseren Studiengängen die Intensivwoche im Mattli durch. Die Studierenden schätzen die praktischen Seminar- und Gruppenräume, den Ausblick auf die beeindruckende Bergwelt, die individuell anpassbaren Übernachtungsoptionen und das erfreuliche Preis-Leistungs-Verhältnis. Besonders gelobt wird immer wieder das hilfreiche Mattli-Team und das reichhaltige Essen insbesondere auch für Vegetarier. Gerne kommen wir weiterhin nach Morschach.

Für die Hochschule Luzern
Lukas Baer

Weleda
Mail-Eingang: Donnerstag, 2. November 2017, 12:05 Uhr

Weleda

Liebes Team des Mattli Antoniushauses,
eine bessere Arbeits- und Wohlfühlumgebung für eine Klausur kann man sich nicht wünschen! Wir fühlten uns bestens betreut, der Raum mit der Terrasse war super, das Essen ausgezeichnet. Und dazu dieser einmalige Blick in die Berge und auf den See! Wir kommen gerne wieder und danken von Herzen.

Die Mitglieder des Commercial Leadership Teams der Weleda AG, Arlesheim
Susanne Freiermuth
Assistant CCO / CFO
Mail-Eingang: Sonntag, 29. Oktober 2017, 16:05 Uhr

Katholische Pfarrei St. Martin

Yes, wir waren sehr zufrieden.
Die schöne Lage und die Gastfreundschaft des Teams des Antoniushauses haben sicher dazu beigetragen, dass wir als Grossgruppe eine exzellente Fortbildung gehabt haben. Die Vorbereitungen, die über ein Jahr liefen, die vielen kleinen Details und die individuellen Wünsche der Teilnehmenden wurden ernst genommen. Nicht zum ersten Mal.
Herzlichen Dank. Wir kommen wieder.

Peter Sladkovic-Büchel
Seelsorger und Gemeindeleiter
Katholische Pfarrei St. Martin,Worb
Swiss Climate AG
Auszug aus persönlich adressiertem E-Mail - Eingang: Dienstag, 24. Oktober 2017, 19:07 Uhr

Swiss Climate AG

Lieber Herr Egli
Im Anhang sende ich Ihnen den CO2-Managementbericht zu. Sie werden im Bericht sehen, dass Sie hervorragend abschneiden – ein wirklicher Vorzeigebetrieb.
-
Herzliche Grüsse und einen schönen Abend

Othmar Hug
Stv. Geschäftsführer
Swiss Climate AG
Mail-Eingang: Montag, 25. September 2017, 17:19 Uhr

Trainer im Bereich Persönlichkeitsbildung

Liebe Frau Betschart und liebes “Mattli”-Team
Das “Mattli” ist für mich ein ganz spezieller Ort und in Worten schwierig zu beschreiben. Daher kann ich nur jedem wärmstens empfehlen diesen selber zu erleben.
Als Trainer im Bereich Persönlichkeitsbildung liefert es meinen Teilnehmern und mir den idealen Rahmen für mein Training “Besserer Umgang mit sich selbst” (Präventives Stress-Management-Training). Seit vielen Jahren komme ich nun hierher und meine Teilnehmer sind jeweils begeistert, nicht nur vom Training :-), sondern v.a. auch von diesem “Kraft”-Ort mit seinen tollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und dem guten Essen. Dieses Zusammenspiel macht es aus und hilft sich auf sich selbst zu konzentrieren, fernab von all den Ablenkungen des Alltags (vorausgesetzt das Handy bleibt ausgeschaltet).
Ich hoffe sehr, dass das “Mattli" noch lange so bestehen bleibt und den Fokus auf das “Wesentliche" beibehält.
Schön, dass es das “Mattli” gibt!

Stefan Swoboda
Mail-Eingang: Dienstag, 19. September 2017, 15:19 Uhr

Ferienwoche für Menschen mit Behinderung

Liebe Denise
«Kompetenz, Hilfsbereitschaft, Herzensgüte, drei Attribute, die in Kürze beschreiben, was uns in unserer Kurs- und Ferienwoche für Menschen mit Behinderung im Mattli erwartet. Dass wir an diesem wunderschönen Ort sehr willkommen sind, ist von der ersten bis zur letzten Minute dieser Woche spürbar. Die Mitarbeitenden von der Rezeption über Hausdienst und Küche bis zur Direktion haben stets ein offenes Ohr für uns und sorgen umsichtig für unser aller Wohl. Wir, das sind ca. 50 Menschen mit einer Behinderung und 18 leitende und helfende Personen.
Gerne danken wir dem ganzen Mattli-Team auch an dieser Stelle ganz herzlich für die Gastfreundschaft. Wir freuen uns schon heute auf die nächste Kurs- und Ferienwoche im Sommer 2018.

Das Leitungsteam: Bea Brülhart und Eva Lipp-Zimmermann, Paulus Akademie, Zürich und Matthias Stauffer, Reformierte Kirche Kanton Zürich
Mail-Eingang: Donnerstag, 31. August 2017, 17:20 Uhr

TBI Zürich

Guten Tag Frau Betschart
Ja, wir hatten eine gute Studienwoche und im Mattli gute Arbeitsbedingungen. Die Gäste haben sich wohlgefühlt und waren mit dem Service sehr zufrieden.
Im Mattli sind nicht nur die Lage und das Panorama einmalig (man könnte glatt neidisch werden). Auch die Atmosphäre im Haus und die Kursräume sind zum Arbeiten sehr inspirierend. Wir waren mit unserem Studiengang Theologie mehrere Wochenenden und eine ganze Studienwoche da. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Und kulinarisch werden die Gäste im Haus verwöhnt. Optimale Bedingungen also für konzentriertes Studieren!
Besten Dank nochmals für alles und herzliche Grüsse

Felix Senn
Kursleiter, TBI Zürich
Mail-Eingang: Montag, 28. August 2017, 11:39 Uhr

Pädagogische Hochschule Zürich

Tolle Location, gutes Essen, freundliches Personal, viele Möglichkeiten in der Natur, wir kommen wieder!
Mit freundlichen Grüssen

Johannes Breitschaft
Dozent
Auszug aus persönlich adressiertem E-Mail - Eingang: Freitag, 21. Juli 2017, 18:33 Uhr

Ein Individualgast

Lieber Hans
Das Mattli war mir bis anhin nicht bekannt…
Von meinem Kurzbesuch im Mattli habe ich auf jeden Fall einen sehr positiven Eindruck mit nach Hause genommen. …
Eine intakte und multifunktional nutzbare Infrastruktur an einem einzigartigen Ort, wunderbar eingebettet in der Natur, wohltuender Kontrast zu den lauten Städten, mit sehr aufmerksamem Personal und nicht allzu fern von den Ballungszentren, das sind ganz starke Trümpfe…
Auf ein gelegentliches Wiedersehen und beste Grüsse

Urs
Mail-Eingang: Donnerstag, 13. April 2017, 13:27 Uhr

Kantonspolizei AG

Sehr geehrter Herr Egli
Die Kantonspolizei Aargau ist nunmehr seit über 10 Jahren alljährlicher Gast im Mattli Antoniushaus. Und dies aus gutem Grunde: Die franziskanische Gastfreundschaft ist legendär, vom Empfang über den technischen Hausdienst bis hin zur Gastronomie – überall begegnet man freundlichen, "aufgestellten" und hilfsbereiten Menschen. Die Ausstattung des Mattli verdient das Attribut "reduced to the max" und ist für Menschen, die sich auf das Wesentliche konzentrieren möchten und kein unnötiges Chi-Chi brauchen, im wahrsten Sinne des Wortes "einfach ideal". Die Küche ist schmackhaft und orientiert sich an Region und Saison; auch für Vegetarier ist immer ein Tisch gedeckt mit feinen Gerichten. Die gesamte Atmosphäre ist einzigartig und eine Melange aus landschaftlich schönster Lage, bezaubernder Aussicht und einem gesunden Anteil Spiritualität. Hier einen Workshop abhalten zu dürfen – ist ein Geschenk. (Und deswegen werden wir uns wohl auch in den nächsten 10 Jahren sehr gern beschenken lassen …)

Horst W. Hablitz
Leiter Psychologischer Dienst, Kantonspolizei AG
Mail-Eingang: Sonntag, 9. April 2017, 11:15 Uhr

Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe

Sehr geehrtes Mattli-Team
Bereits gehören die Lerntage 2017 des BBZB Fachbereich Coiffeure der Vergangenheit an. Wir durften im Haus Mattli lehrreiche Tage verbringen und wurden vom «Mattli – Team» super verwöhnt.
Herzlichen Dank für diesen tollen Service!

Heinz Lehmann
KANTON LUZERN
Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe, Fachbereichsleiter Coiffeure
Bestes Schweizer Tagungszentrum
Mattli Antoniushaus, Morschach gewinnt FOCUSwahl 2016

Bestes Schweizer Tagungszentrum

Der erste Rang der FOCUSwahl 2016 ist eine Anerkennung, die nicht von einem anonymen Gremium, sondern direkt von den Gästen kommt. Der Titel ehrt und verpflichtet gleichermassen. Mit einem geschärften Programm bei den Eigenkursen und mit bedürfnisorientierten Angeboten bleibt die Gästezufriedenheit auch weiterhin das Ziel. Dabei setzt das Mattli auf Authentizität. Das Angebot ist nicht ausgefallen, vielmehr zeitgemäss, qualitativ und ehrlich.

Kontakt

Anreise

Zimmer

Facebook
Instagram
Newsletter