Friedensweg in den Ranft 2020

Friedensweg in den Ranft 2020

Klara von Assisi staunt darüber, wie klein sich der grosse Gott macht:
«Er, den das Weltall nicht fasst, lässt sich bergen im Schoss einer jungen Frau», schreibt sie ihrer Prager Freundin. Gott selber wagt sich in die Begrenztheit des menschlichen Seins. Jesu wird Teil einer Familiengeschichte, prägt sein Dorf mit, lebt in besetztem Land und ringt als Rabbi um die Gottverbundenheit seiner Glaubensgemeinschaft. Dabei macht er immer wieder neue Grenzerfahrungen – und verfrüht kommt er auch an die letzte Grenze menschlichen Lebens.
Klara und ihre Gefährtinnen wagen sich in die Fussspuren Jesu. An der Schwelle des Advents laden sie dazu ein, jenen Gott in uns zu tragen, «der uns und alles trägt».

Der Ranftabend zum 1. Advent findet bei jedem Wetter statt.
Ab Brunnen ist ein Sammelbus via Urnerland und Seelisberg vorgesehen, auf der Rückfahrt via Bahnhof Luzern und Küssnacht.
Zwei Wege stehen zur Auswahl:
Besinnungsweg ab Sachseln, Treffpunkt vor der Pfarrkirche 17.00 Uhr Besinnlicher Stationen-Weg in den Ranft, ab Bushalt Flüeli Dorf 17.50 Uhr (erste Gruppe)
Eucharistiefeier in der Unteren Ranftkapelle 19.00 Uhr
Freies Zusammensein in der Flüematt bei heissem Punsch 20.15 Uhr

Auskunft: www.tauteam/kurse-und-impulse

Leitung: Tauteam

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 28.11.2020, 17:00 Uhr
Kursende 28.11.2020, 21:00 Uhr
Kurskosten freier Beitrag
Flyer Wege_in_den_Ranft.pdf