Vater-/Mutterunser-Gespräche ...

Vater-/Mutterunser-Gespräche ...

Während der Vater-/Mutterunser-Gespräche finden die Teilnehmenden lesend und hörend neue Zugänge zum zentralen Gebet Jesu. Dies zumindest verspricht dieses Experiment, das literarische Stimmen zu Gehör bringt, die sich in der Gegenwart mit dem Vaterunser-Text auseinandersetzen. Indem dieses Schlüsselgebet jüdisch-christliche Quellen verbindet, begleitet es weltweit Menschen auf ihrer Gratwanderung zwischen Himmel und Erde und ihrer Suche nach Hoffnung. Im Rhythmus von Gespräch, Nachdenken und Stille eröffnen die Kurseinheiten den Reichtum eines Gebetes, das bis in die Welt der Literatur Spuren hinterlässt. Kontrastreich vermittelt eine Auswahl von Nachdichtungen facettenreiche Bilder, die zum eigenen Meditieren und Beten anregen. Wer begleitend zum Lesen und Hören der Vater-/Mutterunser-Texte seine Fragen, Bilder und Widerstände aufschreiben möchte, ist dazu besonders eingeladen. Ergänzend zu den Gesprächseinheiten betrachten wir Bilder aus dem Vaterunser-Bild-Zyklus von Siegfried Arno Gottlieb Angermüller (* 1945).

Kursleitung: Stephan Schmid-Keiser

Weitere Informationen und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 12.03.2021, 16:15 Uhr
Kursende 13.03.2021, 17:00 Uhr
Kurskosten Fr. 195.00
Flyer VaterMutterGesprche2021_Maerz.pdf